Donnerstag, 10. September 2015

TeeFee

      
                     TeeFee - der Kindertee mit Stevia





Hinter  TeeFee stehen Jill und Marco aus Frankfurt am Main , die ersten Anbieter in Deutschland ,  die ein Kinderteesortiment auf Basis von Stevia-Blättern und Bio-Kräutern entwickelt haben.

Warum Stevia ?
Produkte mit Stevia sind : natursüß , zahnfreundlich , ohne künstliche Zusatzstoffe , Kalorien-zuckerfrei und vegan. 

Stevia rebaudiana , auch Honigkraut genannt , hat eine sehr hohe natürliche Süßkraft.  
Der größte Vorteil der Stevia - Pflanze : Trotz der starken Süße ihrer Blätter enthält sie so gut wie keine Kalorien.  Und weil Stevia zahnfreundlich ist, fliegt die TeeFee besonders auf dieses einzigartige Naturprodukt. 
Die Rohstoffe stammen alle aus kontrolliertem Anbau. 

Steviapflanze


1887 entdeckte Moises Giacomo Bertoni ,  ein Schweizer Botaniker die Pflanze und gab ihr den Namen Stevia rebaudiana Bergoni. Mittlerweile gibt es Schokolade , Konfitüre von Zentis , Tee , Limonaden und Fruchtsäfte mit Stevia. 

Ich bekam 4 Päckchen Natursüßer Kindertee zum 
testen.  
  • Pfefferminztee mit Stevia
  • Kamille mit Stevia
  • Himbeere mit Stevia
  • Fenchel mit Stevia

Meine Enkel Colin 4 Jahre alt und Chelsey 5 Monate alt , haben die Tees ausgiebig mit mir zusammen  getestet.  

Pfefferminztee
Die Blätter der verschiedenen Pfefferminzsorten dienen.als Rohstoff für Tees , Kaugummi und Arzneimittel.
  • Anwendungen bei Magen-Darmbeschwerden
  • krampflösende , verdauungsfördernde Wirkung 
  • schmerzstillend 
  • bei Erkältungen
  • durch die Pfefferminze  wird der Magen angeregt und vorallem bei Kindern der Appetit angeregt. 
  • durch die ätherischen Öle werden die Flimmerhärchen in den Bronchien angeregt und der fest sitzende Schleim kann besser abgehustet werden. 
Meinem  Enkel Colin schmeckt der Pfefferminztee am besten. Er ist ein sogenannter " Trinkmuffel" , aber da  es jetzt draußen auch kälter wird, trinkt er gerne zum Abend mal 1-2 Tassen Tee. Ich liebe seit meiner Kindheit Pfefferminztee und hab natürlich mitgetestet. Durch die Zutat von Stevia schmeckt er sehr bekömmlich und wir haben keinen Zucker zusätzlich in den Tee getan. Sonst benötige ich so 4-5 Süßstofftabletten. Wir beide sind uns einig, der Tee ist einfach nur lecker!!! 


Kamille
Seit der Antike schon als Heilpflanze bekannt. 

  • Anwendungen bei nervösem Magenbeschwerden
  • wirkt entzündungshemmend
  • besitzt blutverdünnende Eigenschaften
  • entzündungshemmend und krampflösend
  • bei Verdauungsbeschwerden
  • bei akuten Schmerzen
  • bei Nieren und Blasenerkrankungen
  • bei Halsschmerzen ( gurgeln)
Den Kamilletee kenne ich schon seit Kindertagen. Hat nicht besonders geschmeckt, bekam ich aber immer wenn ich erkältet war zum gurgeln. Chelsey hat er besonders gut geschmeckt. Meine Schwiegertochter hat etwas Honig an den Tee gegeben und schon hat sich ihr Husten gelegt. Ich habe auch getestet , bin aber immer noch kein Freund von Kamillentee, obwohl er sehr gesund ist. 
Himbeertee
  • einfach ein fruchtiger Tee
  • mit viel Vitamin C
  • Wundheilung wird gefördert
  • Stärkung körpereigener Abwehrkräfte
  • bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum
Der Himbeertee schmeckt sehr fruchtig und süß. Wir haben beides probiert, kalt und als Heißgetränk. Meinem Enkel und mir hat der kalte Tee auch super geschmeckt. Ich habe uns Nachmittags eine große Kann gekocht und Abend zum Fernseh schauen getrunken. Früher gab es bei uns kaum noch Tee , aber Dank TeeFee werden wir öfter eine"  Teefete "machen. Er fühlt sich richtig " samtig" auf der Zunge an. Das Gefühl kann man kaum beschreiben. Einfach Lecker!!


Fencheltee




  • Anwendungen bei Bauchschmerzen und Blähungen( wirkt  bei Säuglingen und Kleinkindern beruhigend)
  • bei Erkältung ,  Husten und Kopfschmerzen
  • wirkt schleimlösend , verdauungsfördernd 
  • krampflösend und entzündungshemmend
  • hilft bei Verdauungsbeschwerden
  • bei Kleinkindern die an Übelkeit leiden
Erstaunlicherweise ist der Fencheltee bei Säuglingen und Kleinkindern sehr beliebt , trotz der Bitterstoffe. Da er oft bei Bauchschmerzen und Husten von den Müttern gegeben wird und er hilft, bewerten die Kinder dieses positiv und automatisch wird der Tee gern getrunken. Ich kann mich an meine Kindheit erinnern , da gab es viel Fencheltee vorallem zum Abend. Meine kleine Enkeltochter zahnt zur Zeit , aber seit sie Fencheltee bekommt, lassen die Schmerzen nach und sie beruhigt sich sofort. 



Die Tees können wir guten Gewissens weiter empfehlen , von uns dreien gibt es Däumchen hoch!! Die sind irre lecker und da sie ohne Fruchtzusätze sind und damit Zahnfreundlich , genau das richtige für meine Enkel. niedliches Bonbon war das kleine Buch mit einer Kindergeschichte. Colin war echt begeistert. 
Vielen Dank an TeeFee für die tollen Produkte.

Unter folgenden Online -Shops könnt ihr die Tees bestellen: BABYBEAT ,  Windeln.de , Amazon und bei REWE
 Kontakt: www.tee-fee.de



Hinweis: Bilder des Online-Shop sind mit Erlaubnis der Rechtinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meine persönliche und ehrliche Erfahrung mit dem Produkt . Das Produkt wurde mir unentgeltlich von TeeFee zur Verfügung gestellt. 

                             Eure Bärbel





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Freue mich das du meinen Blog besucht hast !
LG Bärbel