Freitag, 2. September 2016

john


                 John & John  Chips


Handgemachte , extra knusprige Chips mit edlen Gewürzen - Natürlich lecker .
Das ist Leidenschaft der Freunde John&John aus einem kleinen Örtchen in Süd- England. Der eine , der Kartoffelbauer John Farmer , bereitet aus seinen ausgewählten altenglischen Kartoffeln die seltbesten Crisps zu : Schonend gewaschen , werden die Kartoffeln mit der Schale in dicke Scheiben geschnitten und in hochwertigem Sonnenblumenöl goldbraun ausgebacken. Der andere , der Abenteurer John Sailor, bereist die Welt auf der Suche nach immer neuen , besonderen Gewürzen, mit denen er die Crisps seines Freundes verfeinern kann. 
Quelle : John&John

Eine außergewöhnliche Geschichte , findet ihr nicht auch? 










Ich bekam von John & John alle 6 Sorten zum Testen. Die ungewöhnlichsten Chips die ich je gegessen habe !!!!

John&John sind in 6 Sorten erhältlich  :

  • DEEP BLUE SEA SALT  -  mit natürlichem Meersalz von den Küsten des Vorderen Orients
  • SWEET CHILI & RED PEPPER  -  mit rotem Paprika und süßlich-scharfer Chili aus Indien
  • ASPALL CYDER VINEGAR  -  mit edelstem Apfelessig aus dem Familienbetrieb Aspall in Suffolk
  • SUFFOLK CHEDDER & CHIVES  -  mit einer Gewürzmischung aus handgemachtem Suffolk Cheese von einer kleinen Familienfarm und frischem Schnittlauch
  • SEA SALT & BLACK PEPPER - mit Meersalz und gestoßenem schwarzen Pfeffer von der westindischen Pfefferküste
  • MIXED ROOTS  -  mit Meersalz verfeinerte Karotten , Pastinake und rote Bete , weniger Fett





Ein Pastinakenchips





Was ist das besondere bei John & John ?
  • Altenglische Kartoffelsorten
  • Reines Sonnenblumenöl
  • Schonend bei niedriger Temperatur zubereitet
  • Dicke Scheiben mit Schale
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe
  • Natürlich Vegan (außer No 4 )






Chips 1 - 6





Mein Fazit : 
John & John kannte ich bisher noch nicht. Die Handelsüblichen Chips gibt es ja auch mit Pfeffer , Meersalz , Käse, Zwiebelgeschmack.....
No 6  Auf diese Sorten war ich gespannt , zum Beispiel Pastinake und rote Beete. Deshalb habe ich diese Sorte zuerst probiert.
Ist ein sehr außergewöhnlicher Geschmack , auch die rote Beete Chips, aber mehr wie 2 Stück konnte ich davon nicht essen. Konnte mich leider nicht überzeugen. 
No1 Mit Meersalz - sind sehr kräftig im Geschmack, die Scheiben sehr dünn geschnitten , aber sehr guter Geschmack der überzeugt.
No2  Mit Chilli und Pfeffer - Chips sind sehr ölig, fester beim drauf beißen als die anderen Sorten und haben einen öligen Nachgeschmack. Aber durchaus lecker.
No3  Mit Apfelessig - Man schmeckt den Apfelessig sehr gut heraus, die Chips schmecken frisch und ein weing fruchtig. Sehr angenehm auf der Zunge. 
No4  Mit Cheddar Käse -  Ich liebe Käsechips seit Jahren. Früher gab es mindestens 5x die Woche Chips, natürlich mit Käse !!!! Diese Chips sind der Hammer !!!!! Die Chips haben einen herben , würzigen Geschmack nach Käse der noch lange nach dem Verzehr die Geschmacksnerven anregt nach mehr !!! Klasse Produkt !!!
No5  Mit Pfeffer - sehr starker Geschmack nach diesem Gewürz. Wer Liebhaber von Pfeffer ist, wird diese Chips lieben. 
Gesamtfazit : Alle Chipssorten sind im Geschmack eher ungewöhnlich zu den industiell hergestellten Chips. No 5 und No 6 würde ich für mich persönlich nicht nachkaufen, da sie meine Geschmacksknospen nicht getroffen haben. Aber für unsere nächste Fete könnte ich alle 6 weiter empfehlen. Jeder hat ja einen anderen Geschmack und Vorliebe. 
Lecker sind sie auf jeden Fall alle !!!












Wie ihr seht hatte ich einen Mittester. Peterle, 2 Jahre alt und frisst für sein Leben gern Chips. Wie das Frauchen natürlich Käsechips. Ihm hat es geschmeckt wie man sieht. 
Von Peterle Pfötchen hoch !!!!






Preise: bei deliwelt.de ab 1,15 € / 40g Tüte
              oder Amazon bestellen

Kontakt: 
john-crisps.com



Vielen Dank an John&John für diesen knusprigen Test. Danke !! 
Habt ihr schonmal von John& John gehört ?


                                         Eure Bärbel

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Freue mich das du meinen Blog besucht hast !
LG Bärbel