Montag, 2. November 2015

Kloster Kitchen







IngwerTRINK von Kloster Kitchen , stark im Geschmack und ohne Zuckerzusatz. 
Ein völlig neuartiges Ingwergetränk.

Willkommen bei Kloster Kitchen!  
"Erfinderin" von IngerTRINK ist Maja Wasa. 
" Nach einigen persönlichen Schicksalsschlägen kam Maja Wasa mit ihrer Familie von Slowenien nach Kärnten.  Von ihrer Großmutter bekam sie das Ingwer Getränk , das dieser selbst zu Gesundheit und Energie verholfen hatte. 
Das war die " Geburt" von IngerTRINK. 




Das wirklich einzigartige am IngwerTRINK sind die original Ingwer-Vitalstückchen. Dabei wird kein Presssaft , kein Pürree oder Konzentrat verwendet,  sondern aus reinem frischem Bio Ingwer. Dabei wird der Ingwer per Hand geschält und fein zerkleinert. 



Wie könnt ihr den IngwerTRINK genießen? 

  • verdünnt mit Mineralwasser 
  • als feines extra im Tee
  • zum Mixen von Getränken
  • als Aperitif oder Digestif
  • oder pur 
Was macht Ingwer zu etwas besonderem? 
Außer das Ingwer die Abwehrkräfte mobilisiert , kann er auch Beschwerden lindern ,  Schmerzen , dämmt Entzündungen ein und hemmt die Blutgerinnung.  Betroffene setzen dabei auf die heilende Wirkung bei Muskelschmerzen oder bei Rheuma . 
Ingwer hat zudem einen verdauungsfördernden  Effekt. 
Die asiatische Knolle ist mehr als ein Gewürz . Im Ayurveda = eine altindische Heilkunst, die durch Beeinflussung bestimmter Lebensenergien ( Doshas) Selbstheilungskräfte anregen will und der Traditionellen Chinesischen Medizin , wird Ingwer bereits seit Jahrtausenden gegen unterschiedliche Krankheiten verwendet. 

Ich bekam 3 Flaschen von Kloster Kitchen zum Test.
Wie wirkt IngwerTRINK?


  • verhindert Reiseübelkeit und Durchfall
  • hilft den Cholesterinspiegel zu senken
  • wirkt gegen Migräne
  • reduziert Schmerzen in den Gelenken , Schwellungen und Krämpfen am Morgen


Mein Fazit :
Verpackung:  
  • Super schön verpackt. Auf der Außenseite stehen die Nährwertangaben , Inhaltsstoffe sowie eine kurze Beschreibung des Produkts. 
Zutaten: 
  • Wasser , Ingwerstückchen , Agavensirup , Zitronensaftkonzentrat, Pfeilwurzelstärke , Kartoffelstärke.
Geschmack:
Vor dem Verbrauch das Getränk kräftig schütteln , da das Ingwergetränk sehr faserig ist und sich somit alles am Boden absetzt. Am Anfang schmeckt man die Zitrone sehr gut raus und dann kommt der typische Ingwergeschmack auf der Zunge an. Sehr scharf wie ich finde , aber durchaus nicht unangenehm. 
Man merkt natürlich die Liebe die in diesem Produkt steckt. Da der Ingwer handverarbeitet ist , ist er sehr faserig. Muss man mögen. Diesmal hat mein Mann mit getestet und er ist begeistert. Gut gekühlt auch  ein super Erfrischungsgetränk. 
Am meisten war er überrascht, daß der Geschmack nicht so scharflastig war, wie sonst bei Ingwer. Am meisten haben ihm die Ingwerstückchen im Getränk gefallen, für ihn ein Gaumengenuss. 

IngwerTrink besteht zum größten Teil aus Quellwasser und die Süße kommt vom Agavensirup. Er enthält 10,3 % Fructose und 3,8 % Glucose. Eine super Kombination wie ich finde und man schmeckt es auch. 

Der IngwerTrink ist vegan. 

Ich kann euch das Ingwergetränk nur empfehlen. 
Preise :  1 Flasche      9,90 € 
               3 er Pack     27,90 €
               6 er Pack     52,30 €



Vielen Dank an Maja Wasa für den genussvollen Test.

Hinweis :  Bilder des Online-Shop sind mit Erlaubnis der Rechtinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meine persönliche und ehrliche Erfahrung mit dem Produkt. Das Produkt wurde mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt. 

Eure Bärbel


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Freue mich das du meinen Blog besucht hast !
LG Bärbel