Sonntag, 24. Dezember 2017

Waldhornbrennerei


               
                          Waldhornbrennerei 
                                      Klotz

Von der Waldhornbrennerei Klotz aus Berglen - Oppelsbohm bekam ich 4 kleine , feine Fläschchen zum testen die ich euch vorstellen möchte. 
In einer ehemaligen Gaststätte entstanden , wurde im alten Stammhaus " Waldhorn " mit angeschlossener Distellerie schon seit 1896 Spirituosen destilliert. 
Im Jahr 1901 erwarb der  Urgroßvater Wilhelm Klotz das Waldhorn und die selbst erzeugten Edelbrände wurden in der Gaststätte ausgeschenkt. In mittlerweile 4. Generation werden die Produkte auf drei Wochenmärkten , im eigenen Hofladen und im Internet verkauft. 
Quelle : Waldhornbrennerei Klotz







Familie Klotz 





1. Glen Buchenbach










Der schwäbische Single Malt Whisky ist erst seit 2013 im Angebot und wurde nach dem Buchenbachtal benannt , daß sich durch das Örtchen Berglen zieht. 
Zum reifen wird der Whisky in Fässern gelagert , in  denen vorher der Olorosso Sherry belegt war. 
Mein Fazit : 
Ich habe noch nie Whisky getrunken und war deshalb sehr neugierig auf den Geschmack. Er ist nicht so rauchig wie ich dachte und hat eine feine Süße. Die feine malzige Sherrynote die beschrieben wird ,  kommt gut durch im Geschmack . Samt und weich im Geschmack , leichter Abgang .
Mit 43 % doch mit Vorsicht zu genießen wenn man Alkohol nicht gewöhnt ist. Die Farbe goldgelb und sehr süffig.
Der Geschmack gefällt mir sehr gut und ich würde den Whisky  jederzeit bestellen. 
Preis : 0,2 l  kosten  18,50€




2. GIN 









Gin ist eine meist farblose Spirituose mit Wacholder und wird meist mit Cocktails kombiniert.  
Mein Fazit : 
Kombiniert mit Tonic Water schmeckt er hervorragend.  Auch mit Eis zu genießen , entfaltet er sein volles Aroma. Mit leichter Süße und angenehmer Frische , ein edles Getränk mit Alkoholgehalt von 40% .
Er ist sehr zu empfehlen da er einen hervorragenden Geschmack hat. 
Preis : 0,5 l kosten 25,50€


Zwetschgenwasser & Orangengeist










Ich liebe Obstbrände in allen Variationen. Am besten hat mir der Orangengeist geschmeckt. Eine feine Süße , vollmundig im Geschmack und ein leichtes Brennen beim Abgang. 
Duft : frisch und fruchtig , kraftvoll nach Orangen mit leichter Bitternote. 
Alkoholgehalt sind bei beiden 40%. 
Das Zwetschgenwasser hat mich nicht so überzeugt , aber das ist mein persönlicher Geschmack. Er ist mir zu scharf im Abgang. 
Preis:
Orangengeist                0,5 l kosten 25,50€
Zwetschgenwasser     0,5 l kosten 16,50€ 


Ich durfte mich von der Qualität der Produkte selbst überzeugen und kann euch die Produkte bestem Gewissen empfehlen. Man spürt die Liebe zum Detail aus jedem einzelnen Tröpfchen. 


Überzeugt euch selbst von der Qualität .
Kontakt : 

www.waldhornbrennerei.de


Oder ihr schaut bei den Wochenmärkten in Sindelfingen , Kornwestheim oder Aalen vorbei. 




                                                          Eure Bärbel 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Freue mich das du meinen Blog besucht hast !
LG Bärbel