Mittwoch, 2. Dezember 2015

Crokinole




Wir bekamen von der Simba Dickie Group  das neue Geschicklichkeitsspiel Crokinole von Noris zum testen. Ein wunderschönes Spiel für 2 -8  Mitspieler.  




Crokinole ist ein traditionelles Schnippspiel , das seine Wurzeln seit dem 19ten Jahrhundert in Kanada hat . Seit 1999 gibt es dort auch Meisterschaften. 

" Berühmt wurde das Spiel auch seit seinem Einsatz in Stefan Raabs Sendung " Schlag den Raab". 

Angreifen , Verteidigen und Gewinnen!

Spielanleitung

Das Spiel kann von 2 Spielern oder 2 Mannschaften gespielt werden. Wer als erstes 100 Punkte " erschnippt"  hat, gewinnt das Spiel. 

Spielregeln

Jeder Spieler sitzt vor einem Viertelkreis in dem er seine  
Steine zum Ziel schnippt. Treten zwei Mannschaften gegen einander an , sitzen sich jeweils 2 Spieler gegenüber. Gespielt wird im Uhrzeigersinn. 

Bei zwei Spielern bekommt jeder 12 Scheiben in einer Farbe , bei einem Mannschaftsdoppel natürlich jeder 6 Scheiben in der gleichen Farbe , Farben der Steine sind dann jeweils Rot und Weiß. 



Dann wird ausgelost , wer anfängt. Natürlich könnte auch mit dem Würfel ausgelost werden,  der mit der höchsten Punktzahl fängt an.  

Ziel ist es : So schnell wie möglich 100 Punkte zu erreichen um zu gewinnen.  Je näher man am Mittelloch ist ,  je mehr Punkte erspielt man. 


Wer dran ist , legt seine Scheibe an der Außenlinie an . Die Scheibe muß die Außenlinie berühren und mindestens zur Hälfte innerhalb des eigenen Viertels liegen bleiben.  



Wenn keine gegnerischen Scheiben auf dem Spielfeld liegen, muss die Scheibe so geschnippt werden,  das sie im inneren Kreis liegen bleibt.  Wird das Mittelloch getroffen,  die Scheibe zur Seite legen und der Spieler hat somit 20 Punkte.

Erfüllt die Scheibe nicht diese Kriterien , so wird die Scheibe nicht gewertet, ergibt 0 Punkte,  sie werden in den Graben gelegt. Auch eigene Scheiben, die berührt werden,  kommen ebenfalls in den Graben. 

Nach jedem Schnipsen werden alle Scheiben, die den äußeren Ring berührt haben,  aus dem Spiel genommen und in den Graben gelegt. 



Punktewertung

  • Mittelloch           20 Punkte
  • Innerer Kreis      15 Punkte
  • Mittlerer Kreis    10 Punkte
  • Äußerer Kreis       5 Punkte
Wertung des Spiels

Eine Runde endet , wenn alle 24 Scheiben gespielt wurden.  Jeder Spieler oder Mannschaft zählt seine auf dem Spielfeld verbliebenen und zur Seite gelegten Scheiben zusammen.  Scheiben im Graben bringen keine Punkte. 
Liegt die Scheibe in zwei Bereichen, zählt die niedrigere Punktzahl.

Was ist zu beachten? 

Man muss natürlich die gegnerischen Scheiben berühren , sonst ist der Versuch ungültig.  Außerdem muss jeder Spieler eine gute Sitzposition haben. Denn , weder das Spiel noch die Sitzposition darf beim Spiel verändert werden.  

Mein Fazit : So einfach wie am Anfang gedacht, ist das Spiel dann doch nicht. Schnippt man zu stark , ist die Scheibe weg, fliegt eventuell dorthin wo sie nicht soll. Die Regeln im Heft sind leicht verständlich beschrieben und einfach nach zu spielen.  
Das Spielbrett ist aus Kunststoff , die Scheiben innen hohl. 
Mit seinen Abmessungen von : 48 x 48 cm auch sehr groß.  
Bisschen erinnert es mich an das Dartspiel , was wir auch sehr oft zu Hause spielen. 
Das Spiel steht gut auf dem Tisch und die Steine sind in einem schwarzen Säckchen , schön zum aufbewahren. 
Crokinole ist ein sehr unterhaltsames Spiel , auch für Kinder ab 8 Jahren. Es erfordert viel Geduld , viel Geschick und viel Gefühl. 

Uns gefällt das Spiel sehr gut und wir werden es beim nächsten Mädelsabend auch wieder spielen. 

Ein Spiel für die ganze Familie oder für den schönen Abend unter den Freunden. Und mit Sicherheit ein tolles Weihnachtsgeschenk für eure Liebsten.  

Was meint ihr? Kennt ihr das Spiel Crokinole schon? 

Kontakt :  www.noris-spiele.de

Hinweis : Bilder des Online-Shop sind mit Erlaubnis der Rechtinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meine persönliche und ehrliche Erfahrung mit dem Produkt. Das Produkt wurde mir unentgeltlich vom Betreiber zur Verfügung gestellt. 

Eure Bärbel




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Freue mich das du meinen Blog besucht hast !
LG Bärbel